5 Kräuter die deinen Stoffwechsel ankurbeln

Heilpflanzen für deinen Stoffwechsel

Welche Kräuter kurbeln den Stoffwechsel an und helfen beim Abnehmen?

Mit einfachen Tricks kannst du deinen Stoffwechsel ankurbeln, die deine Verdauung anregen und dir beim Abnehmen helfen!

 

Warum ist es so wichtig den Stoffwechsel anzuregen?

 

Ein guter Stoffwechsel ist gut für:

 

  • Die Verdauung
  • Um die Abfallprodukte aus dem Organismus zu transportieren
  • Mehr Energie im Alltag
  • Das Gewicht zu halten oder es zu reduzieren

 

Es gibt nicht nur einen Stoffwechsel sonder mehrere.

 

  • Fettstoffwechsel
  • Eiweißstoffwechsel
  • Zuckerstoffwechsel

Dabei ist das wichtigste Stoffwechselorgan die Leber!

Stoffwechsel anregen und abnehmen

Als Heilpflanzen-Medizinfrau nehme ich selbst mehrmals täglich auf unterschiedlichste Art die Pflanzen zu mir und somit auch deren Wirkstoffe, die meinen Stoffwechsel anregen und mich tatkräftig in Schwung bringen.

Heute möchte ich dir zeigen, was du tun kannst, um auch deinen Stoffwechsel anzuregen und dich rundum kraftvoller zu fühlen!

 

1.Tipp - Trinken um den Stoffwechsel zu aktivieren

 

Wasser oder ungesüßte Teesorten unterstützen die Verdauung und somit auch den Stoffwechsel.

Ernährungs-Experten empfehlen mindestens 2 Liter Flüssigkeit (natürlich kein Alkohol) pro Tag. Dabei spielt es keine große Rolle, ob durch Trinken oder Nahrungsaufnahme mittels z.B. Suppe, sondern um die Gesamt-Zufuhr der Flüssigkeit.

Die Flüssigkeit OHNE Zucker aufzunehmen ist von großer Bedeutung und kann so das Gewicht halten oder reduzieren.

 

2.Tipp - Bewegung an der frischen Luft

 

Eine Studie besagt, dass Sport neben der Bewegung an der frischen Luft den Stoffwechsel erhöht.

Wer also ein regelmässiges Intervall-Training mit dem Spazieren gehen in der Natur kombiniert, kann sich den Ausgleich zwischen Fettabbau und Muskelmasse holen. Das wiederum zu einem ausgewogenem-funktionierendem Stoffwechsel führt.

 

3.Tipp - Ausreichend Schlaf

 

Ein rechtzeitiges zu Bett gehen, wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus.

 

Das heißt:

Ein ungestörter Schlaf von mindestens 7 Stunden fördert einen gesunden Stoffwechsel!

 

4.Tipp - Gesunde Nahrung mit Heilpflanzen

 

Mutter Erde ist sehr intelligent und stellt uns auch Heilpflanzen zum Anregen des Stoffwechsels zur Verfügung.

Hier den Beitrag anschauen

Breitwegerich-Welche Kräuter für den Stoffweschel

Der Breitwegerich ist wie der Name schon sagt eine Pflanze, die am "Weg" wächst. Er enthält neben Zink andere wichtige Elemente wie auch die Kieselsäure. Kieselsäure ist ein Silicium, das bei Bindegewebsschwäche hilft.

Celullite ist ein Indicator, dass dem Körper ein wichtiges Element fehlt!

So kann der Breitwegerich, der Spitzwegerich als auch der Halbbreitwegerich neben dem Ankurbeln von Stoffwechsel auch dein Bindegewebe kräftigen!

Cellulite-Öl

 

DU BRAUCHST

  • 1handvoll frischen Wegerich
  • So viel Olivenöl bis die geschnittenen Blätter bedeckt sind
  • 10 Tropfen Ätherisches Rosmarin Öl
  • Schraubglas

 

UND SO GEHTS

Blätter klein schneiden und in einem Glas mit Öl bedecken. 4-6 Wochen ziehen lassen. Abfiltern und das Rosmarinöl hinzugeben. In eine dunkle Flasche abfüllen und täglich an den betroffenen Stellen einölen.

 

Cellulite-Gel

 

DU BRAUCHST

  • 1 Messerspitze Xanthan
  • Milchschäumer
  • 50 ml Ackerschachtelhalm-Teeaufguss
  • 50ml Dose mit Deckel

 

UND SO GEHTS

Mit dem Milchschäumer etwas Xanthan in den lauwarmen Teeaufguss und mit viel Gefühl - langsam einrühren. Es entsteht ein Gel. Es kann sein, dass du mehr Xanthan benötigst. Das Gel dickt nach und nach ein, also nimm Anfangs lieber weniger Xanthan. Abfüllen und beschriften.

 

ANMERKUNG

Xanthan ist ein Geldbildner!

Brennessel regt deinen Stoffwechsel an

Die Brennnessel findest du ein ganzes Jahr über und hat neben dem Vitamin-C-E-K Gehalt noch einen wunderbaren Effekt, den sich meist die Frauen wünschen.

Die Brennessel kurbelt den Stoffwechsel an und unterstützt die Niere beim Ausspülen von Giftstoffen und Schlacken dem Körper. Durch den stoffwechselanregenden Effekt wird die Brennnessel auch bei Frühjahrsmüdigkeit oder bei Frühjahrskuren erfolgreich eingesetzt.

Brennesseltee kann dich auf Grund seiner Inhaltsstoffe auch beim Abnehmen unterstützen!

Körperpflegeöl mit Vitamin E für starke Muskeln

 

DU BRAUCHST
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 2 Esslöffel Brennnesselsamen
  • 1 Tropfen Ätherisches Brennnesselöl

 

UND SO GEHT´S
Brennnesselsamen "anmörsern" und in das Sonnenblumenöl geben und mindestens 1 Stunde simmern lassen. (Nicht köcheln - das ist zu heiß!)
Das Ätherische Öl zugeben, abfiltern und in ein Fläschchen füllen.

 

ANMERKUG
Das Vitamin E wird über die Haut aufgenommen!
Kräuter zum Abnehmen-Löwenzahn

Löwenzahn ist ein "Bitterkraut" das deinem Stoffwechsel sehr behilflich ist, in den Gang zu kommen.

Seine Heilwirkung ist vor allem für die Leber bekannt und die ist das wichtigste Stoffwechsel-Organ!

 

Durch seine Bitterstoffe regt er die Gallensäfte an und wandelt alles um, was zu mehr Leistungsfähigkeit im Körper anregt. Warum du ihn unbedingt in deine Heilpflanzen-Apotheke einbauen sollst, erfährst du im Löwenzahn-Beitrag.

Abnehmtinktur

 

DU BRAUCHST

je eine Hand voll

  • Beifuß
  • Breitwegerich
  • Brennnessel
  • Löwenzahn
  • Wiesenschaumkraut
  • Schraubglas
  • 150-200 ml Korn

 

UND SO GEHTS

Alle Kräuter mit dem Keramikmesser zerkleinern und im Schraubglas mit Korn befüllen. 4-6 Wochen stehen lassen, abfiltern und in eine dunkle Flasche füllen.

 

ANWENDUNG

3 Wochen lang täglich 3 x 15 Tropfen pur oder mit etwas Wasser einnehmen.

Beifuß für die Stoffwechselanregung
Auch Beifuß enthält Bitterstoffe und wie du schon weißt, unterstützen diese Stoffe deinen Stoffwechsel, um tatkräftig in den Gang zu kommen.
Er ist ein klassisches Frauenkraut und hilft bei allerlei Frauenleiden.

Zur Sommersonnenwende gilt ein ganz besonderer Brauch. Beifußessig soll angesetzt werden. Ihm sollen magische Heilkräfte zugesprochen werden.

 

Beifußessig

 

DU BRAUCHST

  • 4 weiche Stängel Beifuß
  • 1 Liter Essig

 

UND SO GEHTS

Zerkleinere den Beifuß samt Stängel und lege es in den Essig ein.

Tafelessig oder Apfelessig ist optimal.
Lasse dieses Gemisch 1-2 Woche stehen und wenn du magst filtere das Pflanzengut ab.

Es kann durchaus auch im Essig drinnen bleiben.

 

ANWENDUNG

Du kannst den Beifußessig zum würzen von Salaten verwenden oder auch esslöffelweise als Medizin einnehmen. Dazu speziell bei Frauenleiden täglich 1 EL einnehmen.

Wiesenschaumkraut für deinen Stoffwechsel und zum Gifte ausleiten aus dem Körper

Wiesenschaumkraut enthält neben den Senfstoffen auch Bitterstoffe. Dies ist eine wunderbare Kombination, um den Stoffwechsel in Schwung zu halten oder zu bekommen.

Wiesenschaumkraut sollst du nach der Ernte sofort verarbeitet, da die Inhaltsstoffe sehr schnell verloren gehen. Außerdem auch nicht täglich verzehren, da die Stoffe die Magenschleimhäute reizen können.

Willst du Rezepte für deine Hausapotke & Kulinarik?

Dann hole dir mein eBook mit 48 Heilpflanzen zum Kennenlernen und deren vielseitigen Rezepturen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar